Johanna Beisteiner
Johanna Beisteiner
--

Museum St. Peter an der Sperr

  • Johannes-von-Nepomuk-Platz 1
  • 2700 Wiener Neustadt
Hinweise zum Veranstaltungsort:
  • WC-Anlage
  • rollstuhltaugliche WC-Anlage
  • kinderwagentauglich
  • absolut rollstuhltauglich lt. ÖNORM
  • Niederösterreich-CARD

Termine & Tickets


Tickets erhalten Sie (auch) im Museum St. Peter an der Sperr, in den Kasematten und beim Infopoint im Alten Rathaus


Informationen bei

Museum St. Peter an der Sperr


Die hier angegebenen Daten wurden durch folgende Organisation bereitgestellt: WN Kul.Tour.Marketing GmbH

Verehrtes Schlafweib. Anekdoten aus dem Leben einer Mätresse

Johanna Beisteiner, Gitarristin, Sängerin und Tänzerin macht ein interessantes Detail im Privatleben Kaiser Maximilians I. lebendig. Die Texte der Künstlerin befassen sich mit dem Schicksal einer Mätresse des Kaisers. Den Sohn aus dieser Beziehung anerkannte der Kaiser als seinen eigenen und ermöglichte ihm damit eine glänzende Karriere als Kirchenmann. Mit der Musik von den bedeutendsten Komponisten der Zeit taucht das Publikum in die Zeit des beginnenden 16. Jahrhunderts ein.

Museum St. Peter/Sperr

Museum St. Peter/Sperr
Johannes-von-Nepomuk-Platz 1
2700 Wiener Neustadt
"App Screen und Download"