Informationen

Provenienz:
Firma De Cente
Datierung:
um 1870
Geografischer Bezug:
Wiener Neustadt
Material:
Steingut mit Kobaltmalerei
Inventarnummer:
A741


Schirmherrschaft übernommen von:
Verena Schicker
bis 13.02.2021

Deckelvase

Die Deckelvase mit Kobaltmalerei, gefertigt von der Firma De Cente, zeigt chinesische Motive, wie sie dem Zeitgeschmack der zweiten Hälfte des 19.Jh entsprachen.

Museum St. Peter/Sperr

Museum St. Peter/Sperr
Johannes-von-Nepomuk-Platz 1
2700 Wiener Neustadt

Social Media

Besuchen Sie uns auf Facebook!